Notbetreuung an unserer Schule

Berechtigt zur Teilnahme an der erweiterten Notbetreuung sind Kinder, deren Erziehungsberechtigte beide, beziehungsweise die oder der Alleinerziehende

  • einen Beruf ausüben, dessen zugrundeliegende Tätigkeit zur Aufrechterhaltung der kritischen Infrastruktur beiträgt, und sie unabkömmlich sind oder
  • eine präsenzpflichtige berufliche Tätigkeit außerhalb der Wohnung wahrnehmen und dabei unabkömmlich sind.

Ausgeschlossen von der Notbetreuung sind Kinder,

  • die in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder
  • die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen.
 

Sollten Sie zum berechtigten Personenkreis gehören und möchten Ihr Kind zur Betreuung melden, gilt folgendes:

 

Sie müssen eine Bescheinigung über ihre Unabkömmlichkeit von ihrem Arbeitgeber vorlegen.

Außerdem bedarf es der Erklärung beider Erziehungsberechtigten bzw. von der oder dem Alleinerziehenden, dass eine familiäre oder anderweitige Betreuung nicht möglich ist.

Nach wie vor gilt, dass die Gruppengrößen möglichst klein gehalten werden sollen.

Ab dem 15.06.2020 gilt bei uns folgende Regelung:

Damit die Gruppen den Vormittag gut strukturiert und mit sinnvollen Inhalten und Tätigkeiten miteinander verbringen können, sind die Zeiten festgelegt (Ausnahmen sind nicht möglich):

Gruppe 1: 7:00 - 13:10 Uhr (Eintreffen der Kinder bis spätestens 7:50 Uhr, Ende verbindlich um 13:10)

Gruppe 2: 8:00 - 13:00 Uhr (Beginn und Ende ist verbindlich.)

Die Betreuungstage sind frei wählbar. Jedoch muss weiterhin darauf geachtet werden, dass die Kinder nur an Tagen angemeldet sind, an denen keine andere Betreuungsmöglichkeit besteht.

 

Eltern, deren Kinder bereits in der Notbetreuung angemeldet sind, erhalten weitere Informationen per Email.

Sollten Sie zur relevanten Personengruppe gehören und eine Betreuung für Ihr Kind benötigen,

so verwenden Sie bitte das nachfolgende Dokument.

 

In jedem Fall benötigen wir die Bestätigung des Arbeitgebers .

 

Es fallen keine zusätzlichen Gebühren an. In der Zeit außerhalb des Unterrichts nach Stundenplan werden die Kosten der Betreuung nach den bisher geltenden Gebührensätzen abgerechnet.

Leider wird kein Mittagessen angeboten. Bitte geben Sie Ihrem Kind ein ausreichendes Vesper mit.

 

Die Anmeldung zur Notbetreuung erfolgt nur direkt an der Schule.

Download
Anmeldung Notbetreuung Grundschule Grünkraut ab 27.04.2020
Lassen Sie das Formular bitte per Mail, Fax oder Briefkasten der Schule zukommen!
Anmeldung_Notbetreuung ab 200427.pdf
Adobe Acrobat Dokument 441.6 KB
Download
Bestätigung des Arbeitgebers bei Bedarf von Notbetreuung
Bitte fügen Sie diese oder eine inhaltlich übereinstimmende Bestätigung des Arbeitgebers der Anmeldung bei!
Notbetreuung Bestätigung Arbeitgeber.pdf
Adobe Acrobat Dokument 125.7 KB