Raus aus dem Totenwinkel

 

Am Donnerstag kamen einige 

Männer vom Round Table Ravensburg. Die Idee und die Organisationsform vom Round Table haben ihren Ursprung in der Tradition des englischen Clublebens: Örtlich selbstständige „Tische“ führen etwa 20 bis 25 Männer.

Sie brachten einen riesigen Betonmischer auf unseren Schulhof.  Hier zeigten sie uns die Bereiche, die ein Lastwagenfahrer nicht einsehen kann. Diese Bereiche nennt man "den Totenwinkel". Wir haben gelernt das wir nicht direkt vor und hinter dem LKW stehen dürfen und man darf auch nicht neben dem LKW stehen. Jeder von uns Schülern der ganzen Schule durfte einmal auf dem Fahrersitz Platz nehmen. Im LKW konnte man die Kinder direkt vor dem Betonmischer überhaupt nicht sehen. Erst ungefähr in drei Meter Entfernung wurden die Schüler sichtbar.

Die Männer vom Round Table nahmen sich den ganzen Vormittag für uns 130 Schüler Zeit. Es war für uns Kinder sehr interessant und eindrücklich !!
Vielen Dank dem Round Table Ravensburg.


von Nilah S.  und Hanna G., 10 Jahre